Ich bin Jahrgang 1960 und beschäftige mich seit etlichen Jahren mit der Fotografie. Ich habe schon zu Analogzeiten damit angefangen.

Meine erste SLR war eine Canon T70. Mittlerweile bin ich auf Nikon umgestiegen und habe nun eine D7100.

Diesen Sommer habe ich mir noch die D500 zugelegt, von der ich total begeistert bin. Beides sind hervorragende Kameras.

Meine Lieblingsmotive sind Landschaften und Natur. Seid ca. 3 Jahren befasse ich mich auch mit dem Thema Nachtaufnahmen. Es sind die unglaublich schönen Farben, welche in der Dunkelheit zu sehen sind. Die Kameras haben aber ein anderes Farbempfinden als der Mensch. Sie sehen  mehr Farben. Am Besten sieht man es bei den verschiedenen Lampenarten in den Städten.

Mein zweites grösseres Thema ist seit etwa zwei Jahren die Portrait-/ Menschenfotografie.

Es macht unheimlich viel Spaß nette Personen zu fotografieren.

Man lernt eine Menge über verschiedene Charaktere.

Es wird nie langweilig und macht eigentlich immer mehr Spaß.

Mittlerweile habe ich auch nun die D750. Eine traumhafte Kamera, die Nikon da gebaut hat.

So holt man auch das letzte aus den Objektiven heraus.

Ich habe auf meiner Seite eine kleine Auswahl meiner Fotos zur Ansicht bereitgestellt.

 

Seit November 2016 bin ich Mitglied in der Fotogruppe Dietrichsdorf.

Wir sind 12 Fotofreunde, die sich zusammengefunden haben, tolle Fotos zu machen.

Seit Anfang Juli habe ich die Leitung der Fotogruppe übernommen.

Falls sich jemand dafür interessiert, evtl. Mitglied zu werden, soll diese/r sich bitte bei mir melden.

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 14:30 Uhr in den Räumen der Paul Gerhard Gemeinde in Dietrichsdorf.

 

Alle gezeigten Personen haben ihr Einverständnis zum Posten gegeben.

 

 Ich wünsche allen viel Spaß mit meinen Fotos.